Vita

Seit 2001 Stadt Köln, Bürgerzentrum Chorweiler
Organisation und Durchführung der Kulturveranstaltungen im Bereich:

  • Programmplanung des Kabarett ABOs und der sonstigen Veranstaltungen
  • Kinder- und Jugendtheater, Kunstausstellungen
  • Konzeption der 1. Chorweiler Musikwoche

www.buergerzentrum-chorweiler.de

 

Theaterpädagogisches Zentrum e.V., TPZ Köln

  • Koordination und Durchführung von Projektwochen an Schulen zum Thema Sucht- und Gewaltprävention, Integration
  • Leitung der Jugendtheatergruppe „United”

 

1998 – 1999 Verein zur Förderung berufsbezogener Jugend- und Erwachsenenbildung e.V., Tages- und Abendschule

  • Sozialpädagogische Leitung eines Lehrgangs „Arbeiten und Lernen“
  • Unterricht in Berufsorientierung

1996 – 1997 BBKF: Beratung, Bildung, Kommunikation für Frauen e.V.

Fachseminar für Familienpflege

Dozentin für das Fach Sozialkunde

 

1995 – 1996 Erzbischöfliche Berufsbildende Schulen „Am Krieler Dom“

Fachschule für Sozialpädagogik

  • Lehrerin für das Fach Spielpädagogik
  • Praxisbetreuerin

 

1993 – 1995 Verein zur Förderung Katholischer Heimstatt- und Jugendsozialarbeit e.V.

Heimstatt St. Ursula, Mädchenwohnheim

  • Pädagogische Fachkraft

1982 – 1990 Sozialdienst Katholischer Männer e.V.

Sozialzentrum Fortuinweg

  • Leitung der Kindertagesstätte

 

 

Freiberufliche Tätigkeiten

2007 - 2009 Katholische Fachhochschule Köln

  • Lehrauftrag für Theaterpädagogik und Jeux Dramatiques

2007 LAG – Jugend und Literatur NRW e.V. in Kooperation mit Stadtteilbibliotheken

  • Workshops für Kinder zum Thema Leseförderung

seit 2000 Jeux Dramatiques

  •  Anleitung von zahlreichen Workshops für Kinder und Familien

1992 – 1993 Katholisches Familienbildungswerk e.V. Köln   Familienbildungsstätte

  • Leitung von Spielkreisen und Familienfeste

 

Projekte:

2005/6 Clownstheaterstück zum Thema Gesunde Ernährung :„Geschmackssache“ für Kinder ab 5J.

  •  Schauspiel und Stückentwicklung

www.geschmackssache-koeln.de

 

2006 Bühnenscrabble TPZ Köln:

Kooperationsprojekt  mit dem Theater Aachen und  10 Gesamtschulen

Arbeit zum Jugendtheaterstück “Frühlingserwachen”

  • Szenenentwicklung zum Thema: Beerdigung mit einer Mädchengruppe im Alter von 13 -14 Jahren

Kooperation mit der Universität zu Köln

Sprachcamp im Quäker Nachbarschaftsheim Köln

  • Theaterworkshop für Grundschulen

 

2006 ZAK – Zentrum für Aktion und Kultur, Bensberg

Projektwoche in den Herbstferien

  •  Theaterpädagogische Arbeit mit Mädchen zum Thema „Königin der Farben“  , Entwicklung eines Theaterstücks und Präsentation

2004 Chorweiler Geschichten

Kooperation mit dem Bürgerzentrum Chorweiler, der Ursula Kuhr -, Gustav Heinemann Hauptschule und der Heinrich Böll Gesamtschule

  • Theaterpädagogisches Projekt zum Thema: Entstehungsgeschichte Chorweilers Theater- Musik und Tanz

 

 

Ausbildung/Studium:

1978 – 1983 Katholische Fachhochschule, Köln

Studienschwerpunkt: Bildungsarbeit mit Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen

Abschluss: Dipl. Sozialpädagogin

Dipl. Arbeit: Kreativitätsförderung

bis 2000 Arbeitsgemeinschaft für Jeux Dramatiques

Ausbildung zur Jeux Dramatiques Leiterin

Baustein III:  Spezialisierung: Sprachförderung und Gewaltprävention

 

1997 – 1998 Theaterpädagogisches Zentrum e.V., Köln

Ausbildung zur Theaterpädagogin BUT

  • Praktika: Bühnen der Stadt Köln – Kinderoper
  • Berufsbildende Schulen „Am Krieler Dom“
  •  Entwicklung von theaterpädagogischem   Begleitmaterial für das Kindertheaterstück „Übermorgen“ von Roel Adams

 

Schule für Clowns, Berufskolleg Mainz

Berufsbegleitende Ausbildung „Clown und Kommunikation”

 

Workshops:

Milan Sladek, Pantomime

Workshop zum Thema Romeo und Julia

 

Bühnen der Stadt Köln, Frank Rohde Theaterpädagoge

Musikpädagogisches Seminar zum Thema:    Szenisches Interpretieren der Oper „Samson und Dalila“

 

FigurenKolleg Bochum:

Kabarett und Comedy